Gothic Festivals 2024

Hinweise

Ein Leben ohne Musik und Kultur ist ein armseliges Leben. Also - runter vom Sofa, rein ins Vergnügen.

Alle Angaben beruhen auf den öffentlichen Daten der Veranstalter. Andersartig steht in keinerlei Verbindung zu den Veranstaltern, und wir können keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit der Daten geben; wir verkaufen keine Tickets und machen dort auch keine Verkaufsstände. Wer plant, auf eines dieser Events zu gehen, sollte regelmäßig auf den Seiten des Veranstalters prüfen, ob das Event stattfindet.

Die angegebenen Eintrittspreise stehen in der Regel für das normale Festivalticket ohne VVK-Gebühren; bei mehrtägigen Festivals sind teilweise auch günstigere Tagestickets verfügbar.

Veranstaltest oder kennst Du ein herausragendes schwarzes Event mit überregionaler Bedeutung, das hier vertreten sein sollte? Sende uns eine Email, und wir nehmen es gern hier auf.

2024

Wave Gotik Treffen WGT 2024 [Leipzig]

17.-20.05.2024
In diesem Jahr steigt bereits die 31. Auflage des größten, abwechslungsreichsten und einmaligsten Gothic-Festvals der Welt. Die Tickets gibt es wie immer erst wenige Monate vorher. Zumindest mit dem Termin kann man sich indes sicher sein - denn wie immer ist es das Wochenende an Pfingsten, wenn Leipzig wieder schwarz wird. An zahlreichen Spots und Locations in der ganzen Stadt werden wieder über 200 Künstler auftreten. Das WGT war schon immer mehr als ein bloßes Musik-Festival auf der grünen Wiese. Die Vielfalt des Programms mit Konzerten, Theater- und Oper-Aufführungen, Lesungen, Vorträge, Mittelaltermärkte, Heidnisches Dorf, Club-Parties, Friedhofsführungen uvm. macht es einzigartig. Sei es ein Konzert in der Kirchenruine Wachau oder in der monumentalen Krypta des gigantischen Völkerschlachtdenkmals. Oder Auftritte von Kriminalbiologe Mark Benecke, Thrillerautor Sebastian Fitzek oder Skandal-Comedian Lisa Eckhardt, die hier ihr Faible für die dunkle Seite offenbaren - aus Leipzig nimmt man immer einmalige Erlebnisse mit nach Hause, die man so nur auf dem WGT erleben kann. Die ersten Bands: Nitzer Ebb, Rendez-Vous, X-RX, Mila Mar, The Beauty Of Gemina, Rroyce, Agonoize, Maerzfeld, The Cassandra Complex, u.a..

In Darkness Festival 2024 [Duisburg]

08.06.2024
Das 'Parkhaus' in Duisburg-Meiderich ist party- und konzerterprobt; und seit vielen Jahren die Heimat des alljährlichen "In Darkness"-Festivals, organisiert von der umtriebigen Dori Kaufmann, u.a. Radiomoderatorin bei Dunkle-Welle.eu. In diesem Jahr spielen live on Stage: Vanguard, Schwarzschild, Sea Of Sin mit einem 30-Jahre-Jubiläumskonzert sowie Das Fortleben. Ein kleines aber feines Festival in familiärer Amosphäre!

Dark Im Park Festival 2024 [Artern]

08.06.2024
Die Freilichtbühne Artern wird erneut zum Schauplatz eines schwarzen Musikspektakels. Das Örtchen Artern liegt an der Unstrut irgendwo im nordöstlichen Zipfel Thüringens. Und schon in den vergangenen Jahre wurde hier laut und zünftig gefeiert. Die Amphi-Theater-ähnliche Freilichtbühne liegt in einem romantischen Park an einer Flussschleife und ist perfekt geeignet für ein sommerliches Festival mit guter Musik. Dafür sorgen u.a. Suicide Commando, Girls Under Glass, Traitors, 2nd face, Mental Exile, Jaeger90, Amnistia und Love+Revenge.

Live Am See 2024 [Meschede]

21.-22.06.2024
Openairs am Wasser haben immer einen ganz besonderen Charme. Und Ende Juni ist es am Staudamm Hennesee im Sauerland bestimmt besonders schön. Wenn die untergehende Sonne sich im Wasser spiegelt und die Bands auf der Bühne ihr Bestes geben, dann bleiben unvergessliche Festibalmomente. Zum Auftakt am Freitag spielen Charles de Goal, Dear Wolf, Venin Carmin und Saigon Blue Rain, und am Samstag werden DAF, No More, Naked Lunch, Lower Synth Department, Iris Paralysis und Viperes Sucres Salees sicher für ekstatische Stimmung sorgen.

Grey Scale Festival 2024 [München]

22.06.2024
Im letzten Jahr gestartet, soll das Grey Scale Festival zur festen Größe im Münchner Party-Kalender werden. Und anstatt nur in seinen angestammten Postpunk-Gefilden zu grasen wollen die Veranstalter unterschiedliche Styles und Szenen zusammenbringen, und so gibt es düsteren Coldwave, raunzenden EBM, Old-School-New-Wave-Synthie-Pop zum Mitsingen und Techno und Elektro zum Abtanzen. In der Muffathalle haben schon Generationen extatische Abrissparties gefeiert - also genau die richtige Location. Live auf der Bühne u.a. The Human League, Ceremony, Kite, Schwefelgelb, General Dynamics, Ellen Alien, Sarin, Kim Peers u.a. Ticket inklusive Afterparty.

Hoernerfest 2024 [Brande-Hörnerkirchen]

27.-29.06.2024
Es gibt Events, die kreisen so um sich selbst, dass sie glatt vergessen, wo sie stattfinden. Infos auf dem Flyer gibt es keine, und auch auf der Website muss man lange suchen. Dabei ist die Lösung doch so einfach: Das Hörnerfest findet statt in - natürlich - Hörnerkirchen! Wo sonst? Dieses kulturelle Zentrum von Schleswig-Holstein liegt irgendwo im Nirgendwo bei Elmshorn, ca. 50km nördlich von Hamburg. Und dort steigt tatsächlich schon seit Jahren das weltbekannte Hörnerfest für alle Freunde von Mittelalter, Folk und Pagan-Musik. Folgende Bands und Spielleute sorgen für Kurzweil: Batushka, Faun, Arkona, Qntal, Wolfenmond, Finsterforst, Kallomäki, Zwiebelgeschmack, Tales Of Tinnef, Drunken Shipmates, Angrivarii und natürlich The O'Reillys & The Paddyhats (wie kann es anders sein...). Tickets gibt es aus Leder oder Friesenhaut...

Subkult Festvalen 2024 [Vänersborg/Schweden]

28.-06.2024
Auch in diesem Jahr steigt im schwedischen Vänersborg das Subkult Festival - eine Institution im skandinavischen Raum. Infos zum Programm sind noch recht dünn gesät - Bands bisher: Sturm Café, Stilla Havet und Potochine, aber da kommt noch einiges... Die Gegend im Süden des riesigen Vänern-Sees, ca. 1h nördlich von Göteborg, ist jedenfalls traumhaft schön, und es bietet sich, das Festival mit einem Urlaub in Schweden zu verbinden.

Eastside Festival 2024 [Halle/Saale]

05.-06.07.2024
Das Karlsbad ist ein lauschiges Naturschwimmbad im Westen von Halle an der Saale - und nun Schauplatz des Eastside Festivals. Am ersten Juli-Wochenende versammelt sich hier die schwarze Gemeinde zu einem feucht-fröhlichen Hochamt der düsteren Musik. Highlight ist sicher der Auftritt von Laibach. Das berüchtigte Künstlerkollektiv aus Slowenien spaltet mit seinen bisweilen kontroversen Songs zwar bisweilen die Gemüter, eindrucksvoll sind die epischen Live-Shows aber allemal. Auch der Auftritt von DAFs Robert Görl - nun ohne den leider schon verstorbenen, einzigartigen Gabi Delgado - wird sicher ein Erlebnis. Außerdem auf der Bühne: De/Vision, Diorama, Icon Of Coil, Torul, Minuit Machine, Black Nail Cabaret und viele mehr.

Castle Rock Festival 2024 [Mülheim/Ruhr]

05.-06.07.2024
Schon seit dem Jahr 2000 steigt auf dem Mülheimer Schloss Broich das legendäre Castle Rock Festival. 2024 versammeln sich wieder eine exquisite Schar an Musikanten und Halunken, um hier bei artgerechter Beschallung die vollen Metbecher zu heben und zu leeren. Auf der Bühne spielen auf: Subway To Sally, Orden Organ, Gothminister, Visions Of Atlantis, Unzucht, A Life Divided, Still Patient?, Böse Fuchs, Another Tale, League Of Distortion, u.a. Auch zuim Castle Rock gibt es inzwischen zum Auftakt am Donnerstag eine zünftige Schiffstour der "Schwarzen Flotte" - diese scheint allerdings schon ausverkauft.

Castle Party 2024 [Bolkow/Polen]

11.-14.07.2024
Die Castle Party auf dem Schloß Bolkow in Polen feiert in 2024 ihr 30-jähriges Bestehen. Bereits seit 1994 feiern schwarze Gestalten jedes Jahr auf dieser mittelalterlichen Burganlage - damit dürfte das wohl das älteste Gothic-Festival auf einer Burg sein. Das Örtchen Bolków liegt rund 350km östlich von Leipzig in der Nähe von Wroclaw (Breslau), also für die meisten wohl ein ziemlicher Ritt, aber es lohnt sich! Die Atmosphäre auf dem Festivalgelände inmitten der Burgmauern ist einmalig, vor allem bei einsetzender Dunkelheit. Das Jubiläum soll natürlich entsprechend gefeiert werden. Zum Gratulieren kommen: Combichrist, Katatonia, Nachtmahr, Orange Sector, The Nosferatu, The Vision, Bleak, Diorama, Lacrimas Profundere uva.

Black Lower Castle Festival 2024 [Kranichfeld]

12.-13.07.2024
Bereits zum dritten Mal steigt das Black Lower Castle Festival auf der Freilichtbühne an der Niederburg Kranichfeld. Kranichfeld ist ein beschauliches, kleines Städtchen in Thüringen, etwas südlich von Erfurt und Weimar, und die Freilichtbühne unterhalb der beeindruckenden Burganlage bietet die perfekte Umgebung für ein nettes Festival. In diesem Jahr haben sich die Macher u.a. Forced To Mode eingeladen - die nicht wenige als die beste Depeche-Mode-Coverband der Welt bezeichnen. Das DM-Festivak macht am Freitag den Anfang und am Samstag startet dann das eigentliche BLC-Festival mit Diary Of Dreams, Solar Fake, Melotron, Rroyce, Zoodrake, Gulvoss und X-Perience. Es gibt Tages- und Wochenend-Tickets-

Reborn Festival 2024 [Raschau-Markersbach]

19.-20.07.2024
Das "Reborn Festival" ist aus dem "Black Mountain Festival" hervorgegangen. Nachdem publik geworden war, dass der bisherige Veranstalter öffentlich rechte Polemik, Migrantenhetze und Verschwörungstheorien verbreitet bzw. für gut befunden hat, brach ein Shitstorm los. Sponsoren und Bands sprangen reihenweise ab, und das ganze Festival stand auf der Kippe - trotz des erfolgreichen Debuts im letzten Jahr. Aber Intoleranz und rechte Hetze haben in der schwarzen Szene, die für Weltoffenheit und Toleranz steht, nun mal nichts zu suchen. Und so haben sich die restlichen Organisatoren von ihrem bisherigen Geschäftsführer getrennt, deutlich gemacht, dass sie mit dieser Gesinnung nichts zu tun haben, und wagen nun unter neuem Namen den Neustart. Da die Stadt Schwarzenberg zudem bei zwei der Haupt-Acts Einwände erhob (vermutlich Nachtmahr und Ost+Front?) musste auch eine neue Location gefunden werden: Am Oberbecken, einem künstlichen See mitten im erzgebirgischen Wald, gibt es massenhaft Platz für ein tolles Openair, und die Speerstunde fällt auch weg, so dass es auch eine Afterparty geben wird. Live werden spielen: Nachtmahr, L'Ame Immortelle, Rotersand, Agonoize, S.P.O.C.K., Tyske Ludder, Ost-Front, Battle Scream, Beyond Border, Toal, Wiegand, Beyond Obsession, The Brute, dAVOS u.a.. Auch Tagestickets erhältlich.

Dark Summer Open Air 2024 [Chemnitz]

20.07.2024
Das Wasserschloss Klaffenbach bei Chemnitz hat schon so manches bewegendes Konzert gesehen. Und da es im Moment im Trend zu sein scheint, dass Bands ihr "eigenes" Festival auf die Beine stellen, dachten sich auch Chris Pohl und seine Blutengel, warum immer nur woanders zu Gast sein - laden wir uns doch selbst ein paar Freunde ein und feiern ein Fest - standesgemäß auf einem Schloss (bzw. auf der Wiese daneben). Und so werden die Engel ihre dunkle Sommer-Performance geben, mit Unterstützung von Solar Fake und weiteren Gästen.

Amphi Festival 2024 [Köln]

27.-28.07.2024
Zum 18. Mal steigt nun das Amphi Festival. Und seit das Gelände am Kölner Tanzbrunnen zur Stammlocation erkoren wurde, ist es eigentlich nicht mehr von dort wegzudenken (auch wenn derartige Versuche zwischenzeitlich unternommen worden waren...) Das Gelände in Köln-Deutz direkt am Rhein mit Blick auf den Dom ist einfach einmalig. Und so ist dieses Event für viele zum jährlichen Pflichttermin geworden. Und das gilt auch für viele der auftretenden Acts. Dieses Juli treffen sich: And One, Eisbrecher, Project Pitchfork, Blutengel, Diary Of Dreams, Front Line Assembly, Solar Fake, Hocico, Goethes Erben Faderhead, Kirlian Camera, "Heppners Tanzzwang" und außerdem Neuroticfish, Heldmaschine, Ost+Front und und und... Es gibt Pre-Parties in diversen Städten. Die traditionelle Bootstour "Call The Ships To Port" am Vortag ist allerdings schon wieder ausverkauft.

M'era Luna 2024 [Hildesheim-Drispenstedt]

10.-11.08.2024
Der alte Flugplatz in Hildesheim-Drispenstedt ist seit über 20 Jahren fest gesetzt im jährlichen Festival-Kalender. Am 2. Wochenende im August steigt hier eines der größen und beliebtesten Festivals der schwarzen Musik in Deutschlands. Nicht minder legendär ist das Zelten auf der alten Stoppelwiese neben der Landebahn, die bisweilen einer Staubwüste gleicht. So trifft man sich hier mit alten und neuen Freunden, und auch auf der Bühne sorgt so mancher alter Bekannter für ein tolles Konzert. Mit dabei in diesem Jahr sind: ASP, Front 242, Saltatio Mortis, Lord Of The Lost, Schandmaul, Die Krupps, Suicide Commando, Oomph!, [:SITD:], Assemblage 23, Welle:Erdball, Funker Vogt, Das Ich, Stahlmann u.a. Spaßig wird mit Sicherheit der Auftritt von "Die Herren Wesselsky", wo sich Eisbrecher-Kapitän Alex Wesselsky solo präsentiert.

Stella Nomine 2024 [Torgau]

15.-17.08.2024
Das Stella Nomine Festival hat sich zu einem neuen Highlight im jährlichen Festivalkalender entwickelt. Alles eine Nummer kleiner als beim großen Treffen im nahen Leipzig geht es hier nicht nur gruftig-familiär zu, der umtriebige Organisator ist unermüdlich unterwegs, um das Festival für Besucher und Bands zu einem tollen Erolebnis zu machen. Der "Entenfang" ist ein Openair-Gelände am "Großen Teich" von Torgau. Platz genug für Zeltplatz, Bühnen, Stände und alles, was man für ein ordnetliches Festival braucht. In diesem jahr u.a. am Start: Umbra Et Imago, Liv Kristine, Grendel, Remina, Painbastard, Veljanov, Selofan, Ost+Front, Oberer Totpunkt, Antiage und viele mehr...

W-Festival 2024 [Oostende/Belgien]

23.-25.08.2024
Auch in diesem Jahr gibt es das W-Festival am Strand von Oostende. Konnte man in der Vergangenheit auch auf der Hauptbühne viele kultige und legendäre Acts der Achtziger erleben, sind diese Zeiten wohl vorbei bzw. die entsprechenden Bands alle durch - so bleiben die eher quietschbunten Vertreter, vielfach auch aus den 90ern, als da wären Adamski, 2 Unlimited, Asia, Bonnie Tyler, Culture Beat, Dire Straits Legacy, Jenny Berggren from Ace Of Base, Men Without Heads, Snap!, Old School Hip Hop mit der Sugarhill Gang und Tony Hadley von Spandau Ballet. Aber immerhin hat man die schwarzen Fans nicht ganz vergessen, wenn auch auf die Batcave Stage verbannt: Dort spielen Combichrist, Der Klinke, Diary Of Dreams, Girls Under Glass, Suicide Commando, Star Industry, Then Comes Silence, Vomito Negro u.a. Es gibt auch Tagestickets...

Feuertal Festival 2024 [Wuppertal]

24.08.2024
Waldbühnen stehen hoch im Kurs bei Open-Air-Festivals. So auch die Waldbühne Hardt in Wuppertal. Schon zum 19. Mal steigt dort das jährliche Feuertal Festival. In diesem Jahr lodern die Feuer zu Ehren von: Lord Of The Lost, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, The O-Reillys And The Paddyhats, End Of Green, Rauhbein und Scarlet Dorn. Es gibt einen Campingplatz, einen Mittelaltermarkt und alles, was zu einem zünftigen Festival dazugehört.

Prague Gothic Treffen 2024 [Prag/Tschechien]

30.-31.08.2024
Auch in Tschechien gibt es eine lebendige Gothic-Szene (sic!). Und die trifft sich nun schon zum 19. Mal in Prag zu einem kultigen Treffen. Inspiriert vom Leipziger WGT wollte man ein eigenes "Treffen" - und so startete im Jahr 2004 dieses Festival wie so oft in ganz kleinem Rahmen und hat sich seitdem fest etabliert. Das Fuchs2/Bike Jesus ist ein herrlich abgerocktes Kulturzentrum, wo die Konzerte stattfinden. Es gibt ein schwarzbuntes Programm und viel Drumherum, z.B. auch ein schwarzes Picknick am Samstag. Unter den Bands, die in diesem Jahr spielen sind: Rue Oberkampf, Alien Vampires, This Eternal Decay, In Mitra Medusa Inri, Emmon, Denuit, Raskolnikov uva. Und das alles zu einem fairen Preis in familiärer Atmosphäre. Und wer noch nie in Prag war, sollte die Gelegenheit unbedingt ergreifen!

Weckt Die Toten Festival [Halle/Saale]

31.08.2024
Weckt die Toten ist ein Album von In Extremo, ist ein Lied von In Extremo. Und so laden die sechs Spielleute von Extremo Ende August zur Totenfeier in Halle auf die Peißnitzinsel. Es soll ein fest werden von Freundschaft und Gemeinschaft, von Rausch und Ekstase, und Aufforderung und Schulterschluss. Und damit es ordentlich abgeht, haben sich die Extremos ein paar Freunde eingeladen, die nicht minder durchgeknallt sind: Feuerschwanz, Knorkator und Rauhbein. Ein lauter und feuchtfröhlicher Absturz ist also garantiert.

NCN Festival 2024 [Deutzen]

06.-08.09.2024
Der Kulturpark Deutzen liegt etwa 35km südlich von Leipzig und ist schon seit 17 Jahren fester Bestandteil im schwarzen Festivalkalender. Das Gelände im Wald mit Amphitheater und Campingplatz am See bietet ideale Bedingungen. Und diejenigen, die schon einmal auf dem NCN waren, haben die familiäre Atmosphäre dieses Festivals kennen und lieben gelernt und kommen immer wieder. Kurze Wege zwischen verschiedenen Bühnen, eine lauschige Atmosphäre mitten in der Natur und eine Menge guter Musik - was will man mehr? Die ersten Bands für 2024 sind bekannt: u.a. IAMX, Klangstabil, A Life Divided, Tüsn, Frozen Plasma, Merciful Nuns, Golden Apes. Insgesamt sind über 60 Bands auf 5 Bühnen in Planung. Und man darf wohl wieder so manches legendäre Konzert erwarten.

XV. Festival Mediaval 2024 [Selb]

06.-08.09.2024
Schon zum 15. Mal steigt auch das Mediaval Festival - DAS Spektakel für alle Mittelalter- und Pagan-Rock-Fans. Das große Festivalgelände am Goldberg bietet mit mehreren Bühnen, Campingplatz, einem mittelalterlichen Handwerkermarkt, einer Kampfarena uvm. alles, was das Festivalherz begehrt. Und natürlich lassen es sich auch die Spielleute nicht nehmen und kommen von Nah und Fern, um ihre Gesänge und Klänge zu präsentieren. Ihre Schalmeien und Leiern frisch geputzt haben: In Extremo, Schandmaul, Versengold, Corvus Corax, Lord Of The Lost, The Blackbeers, Foggy Dude, Minotaurus u.v.a.

Folkfield Festival 2024 [Gelsenkirchen]

13.-14.09.2024
Das letzte Folkfield fiel leider aus und musste nach 2024 verschoben werden. Jetzt soll es aber im September wieder hoch hergehen. Das Amphitheater im Nordsternpark Gelsenkirchen ist eine tolle Location direkt am Fluss, und es ist immer wieder ein Spaß, wenn während der Konzerte kleine und große Schiffe an der Bühne vorbeifahren. Live aufspielen sollen Subway To Sally, Versengold, Schandmaul, Fiddler's Green, Letzte Instanz, Rauhbein, Tanzwut u.a.

30th Anniversary Celebration Solitary Experiments [Berlin]

13.-14.09.2024
Bereits seit 30 Jahren mischen die Jungs von Solitary Experiments die deutsche und internationale Dark Electro Szene auf. Angefangen in einem kleinen Studio in Frankfurt/Oder haben sie zahlreiche Alben und Party-Kracher veröffentlicht und sind auf nehazu allen großen und kleinen Events aufgetreten. Feste soll man gebührlich feiern - und so haben die Jungs von Solitary Experiments ein paar Freunde zu einem 2-tägigen Festival im Kesselhaus der Kulturbrauerei in Berlin eingeladen. Zu den Gratulanten gehören Neuroticfish, [:SITD:], Cat Rapes Dog, Absurd Minds, Steril, Me The Tiger und Zynic. Solitary Experiments selbst werden an beiden Abenden natürlich auch auftreten und unterschiedliche Setlists mit vielen Hits und Raritäten präsentieren . Weitere Special Guests und Überraschungen sind angekündigt.

11. Benefiz-Festival Kulttempel 2024 [Oberhausen]

27.09.2024
Der Kulttempel in Oberhausen ist eine Institution in der schwarzen Ruhrgebietsszene. Und eine ebensolche Tradition hat auch das alljährliche Benefiz-Festival, zugunsten von zwei Kinderhospizen in Oberhausen und Gelsenkirchen, das 2024 nun schon zum 11. Mal stattfindet. In diesem Jahr stehen auf der Bühne: SynthAttack, The Arch, Heimataerde, Leichtmatrose, Jesus On Extasy und Relate.

Black Pavilion 2024 [Forchheim]

25.-27.10.2024
Eine schwarze Benefiz-Party auf dem Schloss Jägersburg bei Forchheim (nördlich von Nürnberg) steigt am letzten Oktoberwochenende. Zugunsten des Gnadenhofes Fränkische Schweiz e.V. gibt es hier von Freitags bis Sonntags dunkle DJ-Sets, Live-Performances, eine Kunst-Vernissage und Ausstellungen, Lesungen und einen "Dark Market" zum Shoppen. Fürs leibliche Wohl ist mit einem Food Truck auch gesorgt. Unter den DJs sind Factory 4X, DJ Demento, Musique Electronique, DJ Hades u.a. Und das Beste: Der Eintritt ist frei!

Cold Hearted Festival 2024 [Bochum + Dresden]

15.-16.11.2024
Für das dritte Jahr des Bestehens haben sich die Macher vom Cold Hearted Festival etwas Besonderes ausgedacht: Aus Synergie-Gründen gibt es einen Doppelschlag in Ost und West. Am Freitag steigt das Festival in der berühmt-berüchtigtem Bochumer Matrix, und dann steigt der ganze Tross am kommenden Morgen in die Nightliner und macht sich auf die Reise zum Alten Schlachthof in Dresden, wo es dann am Samstagabend eine weitere Auflage des Ganzen geben wird. Viele Bands treten an beiden Abenden auf, es gibt allerdings auch kleine Unterschiede im lokalen Line-up. Mit dabei sind u.a. Rue Oberkampf, Rendez-Vous, Ultra Sunn, Deus Ex Lumina, Sydney Valette, Kalte Nacht, Lebanon Hanover, Linea Aspera, Twin Tribes. Weitere Acts sind in Planung.

Plage Noire 2024 -Neuer Termin- [Weissenhäuser Strand]

29.-30.11.2024
Ursprünglich sollte das beliebte Plage Noire Festival wie immer Ende April stattfinden. Aber aufgrund der nach wie vor schwierigen Situation in der Veranstaltungsbranche sahen sich die Veranstalter gezwungen, das ganze Event auf Ende November zu verlegen. Also wird sich diesmal zu Beginn des nahenden Winters der Weissenhäuser Strand schwarz färben. Das Festival im Ferienpark in der Nähe von Heiligenhafen an der Ostsee hatte sich jedenfalls zu einem Lieblings-Event der schwarzen Gemeinde entwickelt, dessen begrenzte Tickets immer schnell ausverkauft waren. Live on Stage werden sein: Subway To Sally, Lord Of The Lost, Project Pitchfork, L'Ame Immortelle, Diary Of Dreams, Front Line assembly, Hocico, Agonoize, Rabia Sordia, Funker Vogt, Heldmaschine, Corvus Corax uva. Bleibt zu hoffen, dass Zelte und Bungalows beheizt sind...

(Ticketpreis ohne Übernachtung)

Lordfest 2024 [Hamburg]

14.12.2024
Lord Of The Losts Auftritt im Rahmen des letztjährigen Eurovision Song Contest sorgte ja durchaus für zwiespältige Empfindungen. Man ist doch immer hin- und hergerissen zwischen der Freude, Vertreter der eigenen Musikszene im "richtigen" Fernsehen zu sehen, und der Frage, muss das jetzt wirklich sein? Aber die Schmach des letzten Platzes hätte es definitiv nicht sein müssen. Sei's drum. Aufstehen und jetzt erst recht! Und so ließen sich Chris Harms und seine Mitstreiter von dieser Demütigung nicht beirren und traten schon im letzten Jahr direkt danach auf vielen Festivals auf, vor Fans, die ihre Musik wirklich zu schätzen wissen. Und so wird es auch 2024 wieder ihre ganz eigenes Festspiele geben - das Lordfest in der Hamburger Sporthalle. Neben LOTL werden u.a. Oomph auf der Bühne stehen. Weitere Top Bands sind in Planung.

Party-Outfit gesucht?