Gothic Festivals 2020

Hinweise

Dies sind reine Party-Empfehlungen. Andersartig ist in keiner Weise mit den Veranstaltern geschäftlich verbunden, wir verkaufen keine Tickets für diese Events - und nein, es gibt keinen Andersartig-Verkaufsstand auf diesen Festivals! Alle Angaben beruhen auf den öffentlich zugänglichen Informationen der jeweiligen Veranstalter und erscheinen hier ohne jegliche Gewähr für Richtigkeit, Preise, Aktualität und Vollständigkeit.

Veranstaltest oder kennst Du ein herausragendes schwarzes Event mit überregionaler Bedeutung, das hier vertreten sein sollte? Sende uns eine Email, und wir nehmen es gern hier auf!

EOD Empire Of Darkness 20th Anniversary [Bochum]

14.02.2020
Die EOD in der Matrix in Bochum-Langendreer ist eine Party-Institution im Ruhrgebiet. Seit 20 Jahren jeden 1. und 3. Freitag im Monat trifft sich hier die dunkle Gemeinde und verwandelt das alte Sudhaus einer ehemaligen Brauerei in ein schwarzbuntes Potpourri an Styles und Sounds. Und buchstäbllch wie der Kaninchenbau der Matrix schrauben sich die Treppen der Location immer weiter in die Tiefe, und der Besucher entdeckt immer neue Areas: Katakomben-Club, Weinkeller-artige Party-Röhren (die Tube), Rockpalast und Bizarre Club. Zur Jubiläumssause haben sich die EOD-Macher nicht lumpen lassen und bieten ein Festival-würdiges Live-Programm: Suicide Commando mit einer Best-Of-Show, Coma Alliance, Painbastard, Esra, Form sowie diverse prominente Musiker als Gast-DJs.

The Invitation [Frankfurt/Main]

14.02.2020
Auf Initiation von Die Kammer wurde dieses Akustik-Festival ins Leben gerufen, das 2020 erstmalig stattfindet. Neben dem Kammer-Sextett mit ihren Musikern aus Wien, Frankfurt und Berlin sind mit dabei: Mila Mar, mit ihrer düster-magisch-exotischen Musik-Performance, sowie Delva, eine Irish-Folk-Rock-Combo aus München. Ein dunkelromantisches und geheimnisvolles Musikerlebnis jenseits von EBM-Noiz und Deutscher Härte. Achtung: Termin und Location wurden verschoben. Jetzt am 29.02.2020 im Kunstverein Familie Montez in Frankfurt am Main.

Wacken Winter Nights 2020 [Wacken]

14.02.2020 bis 16.02.2020
Bereits zum 4. Mal offerieren die Wacken-Veranstalter eine Winter-Edition, die mehr auf Mittelalter, Gothic und Mystic Rock ausgerichtet ist. Die ersten drei Veranstaltungen waren ein voller Erfolg. Einige tausend Hartgesottene trotzten Schnee und frostigen Temperaturen und erlebten ein "familiäres Musik- und Kunstfestival in zauberhafter Kulisse" im Reich der Eiskönigin mit historischem Dorf. Neben Konzerten und anlassgemäßen Gaumenfreuden gibt es die üblichen Mittelalter-Vergnügungen inklusive Walking Acts, magischen Welten und Schneefeen. Laut zum Tanze aufspielen werden diesmal: Schandmaul, Subway To Sally, Corvus Corax, TYR, Heidevolk, Primordial, Dartagnan, Celiar Darling, Hexvessel, Reliquiae, Waldkaus uvam. Also lange Unterhosen eingepackt und zum Winter-Camping!

E-Only Festival 2020 [Leipzig]

14.02.2020 bis 15.02.2020
Moderne Maschinenmusik in historischer Kulisse. Alljährlich im Frühling lockt das altehrwürdige Leipziger Stadtbad zum dunklen Tanz. In der ehemaligen "Männerschwimmhalle" wird wieder der Mainfloor errichtet. Aber keine Angst, man muss nicht sein schwarzes Badehöschen mitbringen. Das Wasser läuft dort höchstens von den Wänden, wenn der Saal kocht. Zum schweißtreibenden Tanze spielen folgende Kapellen auf: Suicide Commando, S.P.O.C.K., Agent Side Grinder, NZ, Poupée Fabrikk, The Juggernauts, a Split Second uva. Warm-up am Freitag mit Ash Code, Rue Oberkampf und Gertrud Stein.

E-Tropolis Festival 2020 [Oberhausen]

14.03.2020
"Bässer - Härter - Lauter" so lautet das Motto vom E-Tropolis. Subtile Kulturbotschaften gehen natürlich anders, aber die Oberhausener Turbinenhalle ist auch nicht der passende Ort für Zurückhaltung. Und seichte Klänge sind auch nicht das, was die Fans vom E-Tropolis wollen - stattdessen EBM, Electropop und modern Industrial. Hier gibt's was auf die schwarze Mütze - keine Frage: Front 242, Covenant, Hocico, Diorama, Solitary Experiments, Grendel, Eisfabrik, Ruined Conclict Xotox, Winterkälte u.a.

Dark Spring 2020 [Berlin]

21.03.2020
Das Bi Nuu im U-Bahnhof Schlesisches Tor in Berlin-Kreuzberg hostete schon so manches fulminantes Live-Konzert aus dem Postpunk, Gothrock und Wave-Bereich. Diese wird es garantiert auch wieder geben, wenn mit dem diesjährigen Dark Spring der dunkle Frühling eingeläutet wird. Am Start sind die Golden Apes, Funhouse, Holygram, Two Witches, Brandenburg und Dear Deer.

Dark Skies over Witten VI [Witten]

28.03.2020
Ende März brauen sich wieder dunkle Wolken über Witten zusammen. Die Ruhrgebietsstadt zwischen Bochum und Dortmund lockt dann schon zum 6. Mal die Freunde lauter und düsterer Elektromusik in die Werkstadt, einem Kulturzentrum. Internationales Flair bestimmt das Line-Up: Neon Electronics aus Belgien, Bragolin (Niederlande), The Foreign Resort (Dänemark), Burning Gates (Italien) und The Eternal Afflict (Deutschland).

Living The Darkness Tour 2020 [Stuttgart u.a.]

02.04.2020 bis 08.05.2020
Zu einer kleinen Mini-Festival-Tour haben sich einige der populärsten Bands des Dark Electro zusammengefunden: Blutengel, Hocico und Chrom touren an 5 Terminen gemeinsam durch die Republik, unterstützt von Amduscia und [X]-RX. Start ist am 02.04. im LKA in Stuttgart, dann 03.04. Batschkapp/Frankfurt/M., 11.04. Werk 2/Leipzig, 18.04. Matrix/Bochumm und Finale ist am 08.05. in der Grossen Freiheit 36 in Hamburg.

Elektroanschlag 2020 [Altenburg]

03.04.2020 bis 04.04.2020
Das beschauliche Städtchen Altenburg liegt ewta 50km südlich von Leipzig. Schon seit vielen Jahren steigt hier dieses innovative Festival für Electro, Noise, Postrock, IDM und Industrial. Mal zur Abwechslung nicht die üblichen 5 Headliner, die man schon von allen anderen Events kennt, sondern Künstler und Projekte aus aller Welt (Japan, Kanada, Schweden, Polen, Frankreich, Malta, Norwegen, UK, Tschechien und USA), die z.T. zum ersten Mal in Deutschland spielen. MIt dabei in 2020: Blush, Response, Devils, Loop Motor, Nocturne, Noisecon, Pale, Diaphane, Distortion Six, Yipotash, Wychdoktor uva. Im VVK gibtes das 2-Tages-Ticket inklusive CD mit den Künstlern.

Dark Malta 2020 [Malta]

17.04.2020 bis 18.04.2020
Warum nicht mal in der Woche nach Ostern zu einem Frühjahrs-Kurzurlaub nach Malta? Die sonnige Mittelmeerinsel ist in unseren Breiten zwar nicht gerade als Gothic-Hot-Spot bekannt, tatsächlich gibt es aber auf Malta eine kleine aber umtriebige Düster-Gemeinde, und so findet das Dark Malta 2020 bereits zum 3. Mal statt. So wird ein namhaftes Line-Up aufgefahren, um das Open-Air-Gelände der Monte Kristo Estates direkt am Flughafen zu beschallen. Mit dabei u.a.: Covenant, Mono Inc., Solar Fake, Alien Vampyres, Nachtmahr, She Past Away, System Noire, Pilgrimmage, Irrlicht, und Lost Reality, Und mit erwartbaren 20 Grad im April gibt es vermutlich auch ideales Festivalwetter!

Plage Noire Festival 2020 [Weißenhäuser Strand]

24.04.2020 bis 25.04.2020
"Nur einmal im Jahr färbt sich der Strand schwarz. Entdecke das Geheimnis vom Plage Noire!"... so lockt dieses Frühlings-Event der Mera-Luna-Macher FKP Scorpio. In einer Ferienanlage direkt am Ostsee-Strand trotzen dann Ende April ungewohnt schwarz Gestalten der steifen Brise und feiern zu Konzerten von Bands wie Fields Of The Nephilim, Schandmaul, Diary Of Dreams, Assemblage 23, Funker Vogt, Das Ich, Front 242, L'Ame Immortelle, Joachim Witt, Deathstars, [:SITD:], Spetsnaz, Stahlmann, Sono, Melotron, Vogelfry uva. Aber hier muss man schnell sein. Aufgrund der begrenzten Unterbringungs-Kapazitäten sind die Tickets immer schon früh ausverkauft. (Tickets inklusive Übernachtung)
199,00€ Zur Veranstaltung

Walpurgisschlacht - Hexentanz Open Air Festival 2020 [Losheim]

30.04.2020 bis 02.05.2020
Losheim liegt ganz im Westen der Republik: Im Saarland, zwischen Trier und Saarbrücken. Am dortigen Eventgelände am Stausee treffen sich zur Walpurgisnacht nicht nur Hexen, Feen und Zauberwesen, sondern auch Freunde von Mittelalterrock, EDH und Gothrock. Mit Eisbrecher, Schandmaul, Subway To Sally, Feuerschwanz, Letzte Instanz, Diary Of Dreams, Ost+Front, Harpyie, Nachtblut, Stahlmann uva. dürfte jedenfalls genug Lärm gemacht werden, um die bösen Wintergeister zu vertreiben. Und um den Sommer willkommenzuheißen, darf man/frau/es dann auch gern nackt uns Hexenfeuer tanzen.
ab 56,90 € Zur Veranstaltung

Out Of Line Weekender [Berlin]

15.05.2020 bis 16.05.2020
Das Astra-Kulturhaus in Berlin-Friedrichshain bietet seit Jahren die Location für den erfolgreichen Out Of Line Weekender. Da die Metal-Fraktion in 2019 besonders feierfreudig war, soll es in diesem Jahr sogar eine separate Hell'N'Steel-Edition geben für alle Metalheadz geben. Weitere infos dazu folgen in Kürze. Mitte Mai steigt aber erstmal die Dark'N'Electro Edition mit Front 242 Blutengel, Solar Fake, Suicide Commando, Rummelsnuff, Dive, Panzer AG, Ashbury Heights uva.

New Waves Day 2020 [Oberhausen]

16.05.2020
Als Blancmange Anfang der Achtziger ihren mystischen Synthie-Sound kreierten und als Vertreter der New-Wave/New-Romantic-Bewegung galten, hatte das schon einen ganz besonderen "Style", um das mal so zu nennen. Erst später wurde ein "Waver" auch klassisch Schwarz. Auf dem New Waves Day in der Turbinenhalle Oberhausen treffen sich wieder die Epigonen dieser Zeit, und die unterschiedlichsten Sound prallen hier aufeinander. Neben Blancmange gibt es von DAF was auf die schwarze Mütze. Aber auch Chameleons Vox und Rose Of Avalanche mit ihrem Düster-Rock, sowie Gene Loves Jezebel, Whispers In The Shadow u.a. dürften Erinnerungen an den legendären Sound der Achtziger wachrufen - jenseits dessen, was von RTL-Chart-Shows u.ä. TV-Schrott verbreitet wird.

German Fetish Ball Weekend 2020 [Berlin]

20.05.2020 bis 24.05.2020
Mitte Mai treffen sich wieder alle Freunde von Lack, Latex, Leder und devianten Freizeitvergnügungen in Berlin zum legendären German Fetish Ball. Es gibt diverse große und kleine Events, einen Cocktail-Empfang, Clubabende (u.a. im berüchtigten KitKatClub), eine große Fetish-Messe und natürlich den großen Abschluss-Ball am Samstagabend im Spindler & Klatt. Auch eine "Fetish Cruise " ist geplant. Und überall sieht man nur schöne Menschen in glänzenden und verrückten Outfits, die es genießen, sich ein ganzes Wochenende ganz ungezwungen unter Gleichgesinnten zu bewegen. Tickets gibt es sowohl für die Einzelparties und den Ball, wie auch als Komplett-VIP-Ticket für 145 €.

W-Festival 2020 [Waregem/Belgien]

21.05.2020 bis 24.05.2020
Achtung: Vorgezogener Termin - statt August jetzt schon im Mai! Das W-Fest im belgischen Waregem ist jedes Jahr Schauplatz denkwürdiger Aufeinandertreffen von alten und neuen Helden, die das Jahrzehnt der 80er geprägt haben und jenen, die davon geprägt wurden. Auf zwei großen Bühnen nebeneinander spielen abwechselnd Bands, die (wenn auch teilweise nur kurz) Musikgeschichte geschrieben haben, und treffen auf heutige Headliner des Electro und Gothic Sounds. In 2020 u.a. mit dabei: Visage, KMFDM, Heaven 17, Blancmange, ABC, D:uel (=Propaganda), The Alan Parsons Project Band, Kim Wilde, Diary Of Dreams, Fileds Of The Nephilim, Suicide Commando, Praga Khan, M.I.N.E. feat Marcus Meyn (Camouflage), Haujobb, Front 242, A Split Second, The Invincible Spirit, Cutting Crew & Wang Chung, Cock Robin, Big Country, Berlin und und und. Tagestickets erhältlich.
220,00€ Zur Veranstaltung

WGT Wave Gotik Treffen 2020 [Leipzig]

29.05.2020 bis 01.06.2020
Wie jedes Jahr lädt Leipzig zum einzigartigen, jährlichen Treffen der Freunde dunkler Kultur - diesmal bereits zum 29. Mal. Es wird wieder hunderte Künstler, Bands, Acts und Autoren geben,die einladen zu Konzerten, Lesungen, Parties, Theater, Oper, Führungen, heidnisches Dorf, Workshops, Fetish-Event, Shopping, Mittelaltermarkt... Das WGT in Leipzig ist weit mehr als ein Musik-Festival - es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Aufeinander-Treffen nahezu aller Spielrichtungen der schwarzbunten Subkultur, inklusive einer Großstadt, die sich auf die düster-schrillen Gäste freut, unterstützt und bestaunt. Zu den ersten angekündigten Künstlern gehören: Einstürzende Beubauten, VNV Nation, Linea Aspera und Blacklist.
130,00€ Zur Veranstaltung

In Darkness Festival 2020 [Duisburg]

13.06.2020
"Willkommen in der Dunkelheit!" Wenn im Parkhaus Duisburg-Meiderich das Licht ausgeht und die Musik an, dann kann man sicher sein, dass alle Spaß haben. In diesem "Parkhaus" parken übrigens sonst keine Autos, sondern es ist ein Haus im Park. Ja - in Duisburg gibt es Parks! Sehr schöne sogar. Die diesjährgen Vorbereitungen für das "In Darkness" laufen auf Hochtouren - Line-up: ES23, Metallspürhunde, Mondträume, Auger und Wiegand.

Sternenklang Festival 2020 [Kranichfeld]

18.06.2020 bis 21.06.2020
Nicht weniger als eine "musikalische Reise in eine andere Zeit…" verspricht das Sternenklang Mittelalter Spektakel - diesmal auf der Niederburg Kranichfeld (in der Nähe von Erfurt). Mittelalter-Feeling im Wald mit Burg - ws will man mehr. Ihre Flöten und Lauten mitgebracht haben u.a. Cesair, Duivelspack, Feuerschwanz, Fiddler's Green, MacCabe & KaNaka, The Moon And The Nightspirit. Die festivaltickets sind inklusive Camping.

Subkult Festival Trollhättan 2020 [Schweden]

25.06.2020 bis 27.06.2020
Trollhättan liegt in der Nähe des wunderschönen und riesigen "Vänern"-Sees, etwa 1h nördlich von Göteborg, und ein lohnendes Urlaubsziel für alle, die nicht so auf Strand und Sommerhitze stehen. Das "Subkultfestivalen" ist Schwedens bekanntestes Gothic Festival, das seit 2016 jedes Jahr stattfindet. Dass der Norden Europas eine starke Basis in der schwarzen Kultur hat, bezeugen nicht zuletzt die zahlreichen Bands, die aus Skandinavien kommen. Kein Wunder also, dass Apoptygma Berzerk und Mimikry hier zu den Headlinern gehören. Ebenso mit dabei: Das Ich, She Past Away, Shiv-R, Orange Sector, Emmon, Vanna Inget, The Dahmers, Hell:Sector u.a.
133,00€ Zur Veranstaltung

Hörnerfest 2020 [Brande-Hörnerkirchen]

26.06.2020 bis 27.06.2020
Für alle Freunde von Mittelalter, Folk, Pagan & Rock im Norden Deutschlands steigt bereits zum 15. Mal das "Hörnerfest" in - kein Scherz - Hörnerkirchen, einem kleinen Ort bei Elmshorn, nördlich von Hamburg. Mitten im Grünen, auf einem urigen Bauernhof treffen sich die Gaukler, Minnesänger und heidnischen Rocker, um gemeinsam ausgelassen zu feiern. Weit mehr als ein normaler Mittelaltermarkt mit buntem Line-Up: Feuerschwanz, Haggard, Krayenzeit, Patty Gurdy's Circle, Forgotten North, Fuchsteufelswild, Katja Moslehner, Pat Rasket uvam.

Castle Rock 2020 [Mülheim/Ruhr]

03.07.2020 bis 04.07.2020
Das Mülheimer Schloss Broich ist die älteste, aus spätkarolingischer Zeit erhaltene Burganlage nördlich der Alpen. Nun denn, ob Karl der Große geahnt hat, dass seine Hinterlassenschaften tausend Jahre später subversiven Musikfreunden zur Heimstatt werden würden? Wer weiß das schon? Im Feiern können es die Castle Rock Fans jedenfalls mit jedem mittelalterlichen Gelage aufnehmen. Folgende kapellen bieten Ihre Sangeskunst dar: Lord Of The Lost, Crematory, Beloved Enemy, Nox Interna, Lordi, Joachim Witt, Aevernum, Vlad In Tears uva. Am Donnerstag gibt es eine Aufwärmparty mit der "Schwarzen Flotte" auf der Ruhr.

Familientreffen 16 2020 [Sandersleben]

08.07.2020 bis 12.07.2020
Der Sportplatz in Sandersleben (Sachsen-Anhalt) hat schon so manchen Absturz erlebt. Spätestens, wenn alljährlich im Juli die schwarzen Horden eintreffen, sind Exzesse vorprogrammiert. Nach dem diesjährigen Motto "Geheult wird erst, wenn's stark blutet oder komisch weg steht!" wird gefeiert, bis der Arzt kommt - und der kommt auf dem platten Land bekanntermaßen nicht so schnell. Beim Familientreffen der hartgesottenen EBM-Freunde werden keine Gefangenen gemacht. Neben den immer legendären Konzerten auf der monumentalen Sportplatz-Bühne gibt es allerlei amüsantes Drumherum wie den berüchtigten Kornlauf, zu dem EBM-Cliquen aus dem In- und Ausland gegeneinander antreten (solange sie noch stehen können). Musik gibt's auch (ist aber gar nicht so wichtig): u.a. Euforic Existence, Stechschritt, Tukt, Klack, KnK, Sequenz-E, Celldöd, The Incredible Festival Fuckers. Wer noch nie hier war, dem seien die Videos auf der Facebook-Seite vom Familientreffen und Electric Tremor empfohlen!

Castle Party Bolkow 2020 [Polen]

09.07.2020 bis 12.07.2020
Das polnische Bolkow liegt etwa 100 Kilometer östlich der deutschen Grenze (von Görlitz). 1997 begannen die Veranstalter hier am Fuße der beeindruckenden Bolkoburg ein jährliches Festival auf die Beine zu stellen und seitdem treffen sich hier alljährlich mehrere tausend Freunde der alternativen Subkultur. Es gibt einen Campingplatz, natürlich einen Markt, Gaukler, Aktionen in der Altstadt, eine (inoffizielle) Pool-Party im örtlichen Freibad und vieles mehr. Live spielen in diesem Jahr: As Night Falls, Blutengel, Artrosis, Inkubus Sukkubus, Das Moon, Hell:Sector, Kollaps, Lacrimosa, Lebanon Hanover, Massive ego, No More, She Past Away, Vlad In Tears u.a.

Rock Am Stück 2020 [Fritzlar]

18.07.2020 bis 20.07.2020
Für alle Freunde der härteren Gangart steigt am 3. Juli-Wochenende wieder Rock am Stück. Mitten in Deutschland im hessischen Fritzlar gelegen, treffen sich hier jedes Jahr Tausende Fans von allen Metal-Spielarten. Mit dabei sind Airborne, Eisbrecher, Tanzwut, Hämatom, Amorphis, Manimal, Ost+Front, Toxpack, Pyogenesis, Null Positiv, Reaper, Kryptos, Rose Tattoo, Tonloch uva.

Amphi Festival 2020 [Köln]

25.07.2020 bis 26.07.2020
Das Tanzbrunnen-Gelände, direkt am Rhein mit Blick auf den Dom ist schon ein geiles Open-Air-Gelände für ein Festival. Und genau hier gehört das Amphi auch hin. Zur 16. Auflage trifft sich hier wieder die Champions League der Dunkelmusik: VNV Nation, Eisbrecher, Oomph!, The Birthday Massacre, Diary Of Dreams, Suicide Commando, Solar Fake, Aesthetic Perfection, She Past Away, Letzte Instanz, in Strict Confidence, Sono, Rroyce, Stahlmann uva. 3 Bühnen, Biergarten, Beach Area, Gothic Market - alles, was man braucht.

Bergfest Special 2020 [Thale]

31.07.2020
Da in diesem Jahr das reguäre Bergfest in Thale/Harz ausfallen sollte, haben die Veranstalter sich flugs ein kleines, aber feines "Bergfest Special" im romantischen Burgtheater ausgedacht, um die schwarze Feiergemeinde bei Laune zu halten. Main Act sind Forced To Mode, einer der besten Depeche-Mode-Cover-Bands, die in einer 2h-Performance Klassiker aus 40 Jahren DM präsentieren werden. Unterstützt werden FTM von De/Vision und Cyto.

Mera Luna Festival 2020 [Hildesheim]

08.08.2020 bis 09.08.2020
Das Meraluna ist jedes Jahr das Giganten-Treffen der Gothic-Szene. Hier reiht sich Headliner an Headliner, und so mancher Act scheint gefühlt in jedem der vergangenen 20 Jahre dabei gewesen zu sein. Die Staubwüste von Drispenstedt hat schon so manches legenädre Konzert, aber auch schon so manchen Absturz gesehen. Und doch gibt es immer wieder Überraschungen: So präsentiert sich diesmal ASP vs. The Little Big Men, VNV Nation spielen ein Klassik-Set, Das The Lord Of The Lost Ensemble wird eine besondere Performance bieten - aber auch Danzig, The Sisters Of Mercy, Nitzer Ebb, Blutengel, Schandmaul, The Mission, Covenant, Megaherz, Nachtmahr, The Crüxshadows, Rotersand, Haujobb und all die anderen Bands werden sich nicht lumpen lassen.
110,00€ Zur Veranstaltung

Reload Festival 2020 [Sulingen]

13.08.2020 bis 15.08.2020
15 Jahre Reload Festival - das muss natürlich gebührend gefeiert werden. Die Metalheadz, Post-Punker und Dark-Rock-Fans wird es freuen. Sulingen liegt irgendwo in der niedersächsischen Tundra zwischen Osnabrück und Bremen - also genug Platz für ein lautes und großes Open-Air-Gitarren-Fest. Am Start sind: As I Lay Dying, Fever 333, Static-X, Dark Tranquility, Lacuna Coil, Perkele, Smoke Blow, Die Kassierer, Russkaja, Darkest Hour, Pro-Pain, Life Of Agony, Tears For Beers, Dirty Shirts uvam.
100,00€ Zur Veranstaltung

Nacht Der Helden 2020 [Koblenz]

22.08.2020
Auch in diesen jahr werden Heldmaschine die ehrwürdige Festung Ehrenbreitstein, hoch oben über der Moselmündung bei Koblenz, in ihren 500 jahre alten Mauern erzittern lassen. Unterstützung bekommen die "Helden" von Lord Of The Lost, Megaherz und Nachtblut. Und wer nach den Konzerten noch stehen kann, darf zur Aftershowparty die letzten Reserven webtanzen mit Sets von DJane Kali (Druckluftkammer), Jan T. ([X]-Rx), Schwarze Witwe (Das Chaos Team) und Class Genayde von Lord of the Lost.

Maskenball 2020 [Gelsenkirchen]

22.08.2020
Die Amphitheater-Bühne im Emscher-Landschaftspark Gelsenkirchen hat schon so manches Gothic- und Metal-Happening gesehen. Die Maskenmänner von Hämatom haben hier ein neues Festival etabliert: Ihr Maskenball nach inzwischen 16 Jahren durch Himmel und Hölle. Verstärkung holen sich die Jungs in diesem jahr u.a. von Kärbholz und Knorkator. Viele weitere Acts sind in Planung.

Black Castle Festival 2020 [Mannheim]

28.08.2020 bis 29.08.2020
Der Maimarktclub in Mannheim hat eigentlich so gar keine Ähnlichkeit mit einer historischen Burg - man sollte sich von dem Namen des Festivals also nicht blenden lassen, wenn man den Kaninchenbau des alten Industrieareals noch nicht kennen sollte. Aber dennoch haben diese Hallen, verschiedenen Club-Areas und Katakomen schon so manches denkwürdiges Event beherbergt. Der Besuch lohnt sich also auf jeden Fall! Für das diesjährige Black Castle haben sich u.a. folgende Bands angesagt: Suicide Commando, Stahlzeit (Rammstein Tribute Show), Heldmaschine, Erzengel, Alienare, Lacrimas Profundere. Weitere Bands sind in Planung.

Feuertal Festival 2020 [Wuppertal]

29.08.2020
Das Feuertal-Festival auf der Waldbühne Hardt nahe Wuppertal verspricht "eine stimmungsvolle Zeitreise in eine längst vergessen geglaubte Welt". Immerhin schon zum 17. Mal werden hier die Feuer entzündet und zum euphorischen Tanz aufgespielt. Wenn Subway-To-Sally-Frontmann Eric Fish als Conferencier seine zahlreichen Kollegen begrüßt, dürften Mittelalter- und Rock-Fans jedenfalls auf Ihren Geschmack kommen. Mit dabei sind: Schandmaul, Versengold, Knasterbart, Patty Gurdy's Circle, Heldmaschine und Thanateros.

Festival Mediaval XIII 2020 [Selb]

04.09.2020 bis 06.09.2020
Für alle Mittelalter-Fans ist Selb in Bayern schon seit Jahren mehr als nur ein Geheimtipp. Etwa in der Mitte zwischen Bayreuth und Zwickau gelegen, wird das beschauliche Städtchen an der tschechischen Grenze bereits seit 12 Jahren einmal jährlich zum Mekka für alle Freunde der fröhlichen Musik mit altertümlichen Instrumenten. Natürlich gibt es neben dem üblichen Jahrmarktflair mit Lagern, Gauklern, Schwertkämpfern, Met und Handbrot jede Menge Musik. Unter den ersten Bands für 2020 sind: Alestorm, Letzte Instanz, Harpyie, Wardruna, Kupfergold. Viele weitere werden folgen...
105,00€ Zur Veranstaltung

NCN 15 - Nocturnal Culture Night 2020 [Deutzen]

04.09.2020 bis 06.09.2020
Vor den Toren Leipzigs, in den dunklen Wäldern in Sichtweite des markanten Wasserturms von Deutzen, steigt nun bereits zum 15. Mal das NCN. Dieses Gothic Festival mit dem fast familiären Charme lockt alljährlich im September die Freunde dunkler Musik in das romantische Amphi-Theater unter Bäumen. Dort und auf den weiteren Bühnen, die bisweilen ein wenig versteckt liegen, sind neben bekannten Headlinern oft auch kleine musikalische Kleinode zu entdecken und zu erleben. Zu den ersten bestätigten Acts zählt niemand Geringeres als Midge Ure (Ex-Ultravox & Visage!). Außerdem bereits confirmed: Cat Rapes Dog, Persephone, Nichts, Die Kammer, Ordo Rosarius Equilibrio und Amnistia.

Volle Kraft Voraus Festival 2020 [Neu-Ulm]

12.09.2020
Der Eisbrecher ist nicht zu stoppen. Nicht nur als Band stürmen sie in diesem Jahr nahezu jede Festival-Bühne, auch ihr eigenes Event geht in die vierte Runde. Die sturmerprobte Ratiopharm Arena wird also wieder mit den Eisbrecher-Halunken und ihren in raue See stechen. Diesmal auf großer Fahrt an Bord: VNV Nation, Lord Of The Lost, Unzucht, Maerzfeld, Null Positiv und natürlich zum Grande Finale Alexx Wesselsky und seine Eisbrecher-Mannschaft höchstselbst.

Goethes Erben Jubiläumsfestival [Bayreuth]

19.09.2020
Über das Oevre von Oswald Henke und Goethes Erben sind die Meinungen sicher geteilt, aber zweifellos liefern sie mit ihren lyrischen Wort- und Klangkompositionen einen regen Beitrag zur dunkelromantischen Kultur. Und das nun schon seit mittlerweile 31 Jahren! Feste soll man feiern - und am Besten mit Freunden. Also haben sich die Erben eine illustre Schar Gleichgesinnte zu den Erbenfestspielen eingeladen: Mit dabei sind Cassandra Complex, Sieben und Mila Mar. Und wo kann man ein Jubiläum von Goethes Erben besser begehen als in Bayreuth? (OK - nicht auf dem grünen Hügel, aber im Internationalen Jugendkulturzentum...)

END OF LIST