Häufige Fragen / FAQ

Habt Ihr auch ein Ladengeschäft?

Nein. Wir verkaufen ausschließlich online im Rahmen des Versandhandels. Wir haben kein Ladenlokal und es gibt leider keine Möglichkeit, Ware bei uns vor Ort anzuschauen oder anzuprobieren. In Ausnahmefällen ist eine Abholung nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Gibt es einen Mindestbestellwert?

Nein.

Gibt es ein Bestellmaximum?

Ja. Bestellungen werden nur bis zu einem Warenkorbwert von 400,00 € bzw. maximal 5 Artikeln ausgeführt. Wird dieser Wert überschritten, ist der "Kasse"-Button blockiert und wird erst freigegegeben, wenn Artikel aus dem Warenkorb entfernt wurden und ein Wert von unter 400,00 € bzw. maximal 5 Artikeln erreicht ist. Wollen Sie eine höhere Bestellung aufgeben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ist die Zahlung sicher?

Ja. Alle übertragenen Daten werden durch das SSL/https-Protokoll verschlüsselt. Wir arbeiten ausschließlich mit geprüften und zertifizierten Zahlungsdienstleistern zusammen, die hohen Anforderungen in punkto Sicherheit und Datenschutz unterliegen. Die Zahlungen selbst werden ausschließlich von diesen Dienstleistern abgewickelt. Wir als Onlineshop haben keinen Zugriff auf Kreditkartendaten, Passwörter, Sicherheitscodes, PIN- oder TAN-Nummern. Vereinfacht gesagt, bekommen wir nur die Information mitgeteilt: Bezahlt oder nicht bezahlt.

Werden Gebühren für bestimmte Zahlungsarten erhoben?

Nein. Wir bieten die Zahlung per Banküberweisung, Paypal, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, Dinersclub), per Sofortüberweisung und SEPA-Lastschrift an. Sie können frei wählen, wie Sie zahlen wollen. Es werden keinerlei zusätzliche Gebühren von uns erhoben, egal welche Zahlungsart Sie wählen. Natürlich berechnen die Zahlungsdienstleister uns Gebühren für deren Service - wir übernehmen diese Gebühren jedoch für Sie. Sie zahlen also immer nur den Betrag, den der Warenkorb von Vornherein anzeigt - keine versteckten Kosten, die erst im letzten Schritt aufpoppen.

Hinweis: Bei Banküberweisungen aus dem Ausland und/oder in Fremdwährung können Gebühren fällig werden, die von Ihrer Bank erhoben werden. Der Gutschriftsbetrag auf unserem Konto muss dem Zahlbetrag der Bestellung entsprechen. Bitte wählen Sie deshalb bei einer Auslandsüberweisung die Gebühren-Option "Ours" bzw. "Auftraggeber".

Was ist PSD2?

Die „Payment Services Directive 2“ ist eine EU-Richtlinie, die seit 14. September 2019 in Deutschland umgesetzt werden muss. Zur Vorbeugung von Kreditkartenmissbrauch, Konten- und Identitätsdiebstahl wurde u.a. die verpflichtende 2-Faktor-Authentifizierung für Zahlungsvorgänge eingeführt. D.h. bei einer Online-Zahlung muss man seine Daten wie Konto- oder Kreditkartennummer mit ZWEI weiteren Maßnahmen aktiv bestätigen. Dies kann geschehen durch

  1. Wissen (z.B. Pin oder Passwort)
  2. Besitz (Handy, Karte, TAN-Generator)
  3. Inhärenz (biometrische Eigenschaften wie z.B. ein Fingerabdruck)

2 dieser 3 Aktionen müssen positiv ausgeführt werden, um eine Zahlung zu autorisieren. Zwar wurde u.a. für die Kreditkartenunternehmen eine Verlängerung der Umsetzungsfrist bis Ende 2020 gewährt, aber viele Banken haben die Richtlinie bereits jetzt umgesetzt und fordern inzwischen diesen neuen Zahlungsprozess durch die zusätzliche Autorisierung z.B. via Smartphone-App o.ä. Dies gilt z.B. auch für Zahlungen per Sofortüberweisung (Klarna). Sukzessive werden alle Online-Zahlungen in der EU auf diese Vorgehensweise umgestellt.

Sollten Sie Fragen haben, wie es bei Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte funktioniert, hilft Ihnen Ihre Bank gerne weiter.

Kann ich auch per Nachnahme oder auf Rechnung bestellen?

Nein. Wir bieten ausschließlich die angegebenen Zahlarten an. Die Angst, dass Ihre Lieferung durch uns nicht ausgeführt wird, ist unbegründet. Wir sind seit 2005 im Geschäft und bekannt für unseren schnellen und zuverlässigen Service. Nachnahmesendungen verursachen unverhältnismäßig hohe Kosten und bieten in der Regel keinen Geschwindgkeitsvorteil. Auch eine Banküberweisung wird heutzutage meist innerhalb von 1 Tag gutgeschrieben, so dass wir dann sofort versenden und Ihre Bestellung schnell bei Ihnen ist.

Zahlung auf Rechnung bieten wir ebenfalls grundsätzlich nicht an. Wir liefern ausschließlich nach vorherigem Geldeingang. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bei Zahlungen via Paypal oder mit Kreditkarte sind Sie in der Regel im Rahmen des Käuferschutzes gegen Missbrauch geschützt, und bekommen Ihr Geld zurück, z.B. wenn der Händler trotz Zahlung nicht liefert.

Zahlung abgebrochen - ist meine Bestellung trotzdem angekommen?

Normalerweise sollten Sie zurück in den Checkout geleitet werden, wenn Ihre Zahlung über Paypal oder Kreditkarte nicht geklappt hat, so dass Sie es erneut versuchen können oder eine andere Zahlart auswählen können. Es kann jedoch in Ausnahmefällen vorkommen, dass die Bestellung durchläuft und Sie eine Bestätigung erhalten, auch wenn die Zahlung nicht abgeschlossen wurde. Sollte dies der Fall sein, melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen und bemühen uns um eine Lösung. Bitte warten Sie unsere Email ab und bestellen nicht doppelt.

Zudem erhalten Sie mit der Bestätigungs-Email automatisch den Link zu Ihrer Bestellübersicht. Dort sehen Sie auch Ihre gewählte Zahlungsoption. Sie können von dort aus z.B. die Zahlung mit Kreditkarte oder Paypal erneut vornehmen.

Wird bei Sofortüberweisung auch sofort versendet?

Sofortüberweisung ist ein Zahlungsservice der Klarna Group, der Ihnen eine Überweisung von Ihrem Bankkonto ermöglicht, ohne dass Sie sich extra auf der Website Ihrer Bank einloggen müssen. Unsere Bankverbindung, Ihr Name, der Zahlbetrag und die Auftragsnummer werden dabei automatisch übernommen, und Sie müssen die Daten nicht manuell eintragen. Auch für Sofortüberweisung sind Ihre Bank-Login-Daten erforderlich, und es ist eine TAN zur Autorisierung der Zahlung notwendig.

Anders als es der Name dieses Services vielleicht suggeriert, ist dies aber keine Echtzeitüberweisung, sondern ein ganz normaler Überweisungsauftrag, der 1-2 Werktage dauern kann, bis das Geld auf unserem Konto gutgeschrieben wird. Sollte Ihr Bankkonto nicht ausreichend gedeckt sein oder Ihre Bank die Zahlung nachträglich ablehnen, dann wird die Buchung nicht ausgeführt, wir erhalten kein Geld und noch nicht einmal eine Benachrichtigung darüber. Deshalb behalten wir uns vor, in Einzelfällen - ebenso wie bei einer "normalen" Überweisung - erst nach Zahlungseingang auf unserem Konto zu versenden.

Ich wohne nicht in Deutschland - muss ich Zoll bezahlen?

Bestellungen innerhalb der EU sind grundsätzlich zollfrei - die Preise enthalten in der Regel die in Deutschland gültige Mehrwertsteuer (derzeit 19%). Bei Bestellungen z.B. aus der Schweiz, Norwegen oder aus nicht-europäischen Ländern können zusätzliche Gebühren und Zölle fällig werden, die vom jeweiligen Empfängerland erhoben werden. Darauf, ob und wie hoch diese Kosten sind, haben wir leider keinen Einfluss. Einfuhrabgaben sind immer vom Empfänger zu zahlen. Bitte informieren Sie sich ggf. bei Ihrem nationalen Zoll über Freigrenzen und mögliche Gebühren.

Warum ist der Versand nicht kostenlos?

Weil der Paketbote einfach nicht umsonst arbeiten will. Ab einem Bestellwert von 50 € (Deutschland) bzw. 200 € (International) übernehmen wir jedoch die Versandkosten für Sie.

Kann ich die Ware zurückschicken, wenn Sie nicht passt?

Natürlich. Sie haben grundsätzlich 14 Tage nach Zustellung der Sendung Zeit, sich die Ware anzuschauen und anzuprobieren. Spätestens am 14. Tag müssen Sie uns gegenüber den Widerruf erklären (per Email, Brief, Telefonanruf oder durch das Zurücksenden der Ware). Es gelten die Regelungen des Widerrufsrechts (s. dort). Sie können es auf unserer Website jederzeit einsehen. Außerdem erhalten Sie ein Exemplar des Widerrufsrechts als PDF-Dokument mit Ihrer Bestellbestätigung per Email. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Rücksendung, die Sie mit jeder Lieferung erhalten. Sie erleichtern uns damit die Zuordnung Ihrer Rücksendung zu der Bestellung und beschleunigen die Abwicklung und die Rückzahlung.

Ist die Retoure wenigstens kostenfrei?

Nein, die Kosten für die Rücksendung wegen Widerruf ("unmittelbare Rücksendekosten") sind von Ihnen zu tragen. Wir sind der Meinung, wer die Runde bestellt, soll sie auch bezahlen. Wer gekaufte Ware in einem Ladengeschäft zurückgibt, bekommt in der Regel auch nicht zusätzlich die Fahrtkosten dorthin erstattet. Würden wir Retouren grundsätzlich kostenfrei anbieten, müssten im Gegenzug alle Preise etwas erhöht werden, und auch die Kunden, die nie etwas zurückschicken, zahlen dann mehr. Das ist in unseren Augen unsinnig.

Neben dem enormen Aufwand und den Kosten, die Retouren heutzutage verursachen, sind es auch die negativen Folgen für Umwelt und Paketdienstleister, die immer größere Probleme verursachen. Wir bitten deshalb jeden Kunden, sich zu überlegen, ob und was er bestellt. Natürlich ist es nicht immer einfach, online die richtige Größe zu finden, und manchmal steht einem das Teil oder der Schnitt auch einfach nicht. Wir versuchen mit vielen großen Bildern, Größentabellen und ausführlichen Beschreibungen zu helfen, so dass Sie sich ein möglichst gutes Bild vom Produkt machen können. Gern helfen wir auch telefonisch bei der richtigen Größenwahl. Sollte dennoch etwas nicht passen oder gefallen, ist das natürlich kein Problem. Wir bearbeiten auch Ihre Retoure genauso zuverlässig und schnell wie Ihre Bestellung.