Kleider Lack Kleider

Lack-Kleider, Party-Kleider, Domina-Kleider, Sub-Kleider, sexy Clubwear

Lack Kleider – sexy, glanzvoll, provokativ!

Lack ist etwas ganz Besonderes. Das hochglänzende Material betont die weiblichen Rundungen perfekt und ist in Sachen Mode stets ein Hingucker, sei es als langes Lackkleid für glamouröse Anlässe oder in Form eines heißen Lack-Minis für wilde Partys und Club-Besuche. In unserem Lack-Kleider-Shop gibt es Lackkleidung zu günstigen Preisen in vielen Variationen und Stilen u.a. von:

  • Lip Service
  • Noir Handmade
  • Patrice Catanzaro

Einer der faszinierendsten Aspekte von Lack ist die Vielseitigkeit der möglichen Designs. Ein Lack Kleid kann streng und verrucht, aber auch verspielt oder sogar höchst elegant daher kommen. Wir bieten Ihnen Lack Minikleider mit aufregenden Details wie Rüschen, durchgehenden Reißverschlüssen oder Einsätzen aus Power-Netz sowie im heißen Materialmix mit matt glänzendem Wetlook-Stoff.

„Bitte nicht am Lack lecken!“

Dieser wohlbekannte Spruch bezieht sich zwar eigentlich auf Autos und Motorräder, hat aber auch bei einem Lack Kleid seine Berechtigung. Kein Wunder, denn Lackkleider glänzen wirklich verlockend und schmiegen sich nahezu hauteng an. Zusammen mit Nieten, Schnürungen, einem Reißverschluss oder strategischen Aussparungen entsteht so ein ungemein leckerer Anblick, der auch – aber längst nicht nur - zum Ablecken verführt.

Das Lack-Kleid zwischen Fetisch und Fashion

Lack, Leder und Latex gelten als die Heilige Dreifaltigkeit der Materialien für Fetischmode und haben für ihre Anhänger mehr als nur ästhetischen Wert. Eine wichtige Rolle spielt hierbei neben der Optik natürlich das Tragegefühl. Lack, auch als PVC oder Vinyl bekannt, ist dabei der gefälligste der drei Stoffe. Lackkleider werden zumeist aus Synthetikfaser hergestellt, auf die eine dünne Schicht Kunststoff aufgetragen wird. Das Lack-Kleid erhält dadurch eine beinahe spiegelnd glänzende Oberfläche, während ein Wet Look Dress eher matt schimmert. Das im Vergleich zu diesem etwas festere Material eines Lackleides ist leicht dehnbar. Lackkleidung trägt sich sehr angenehm und muss anders als z.B. Latex nicht erst aufwendig vorbereitet werden. Einfach hineinschlüpfen und fertig ist der Lack – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Lackkleider für einen glänzenden Auftritt!

Längst hat Lack auch die Laufstege der Welt erobert. Namhafte Designer haben den glänzenden Stoff für sich entdeckt und erschaffen damit atemberaubende Kreationen in allen Längen und Farben. Denn immerhin steht nirgends geschrieben, dass ein Lack Kleid schwarz sein muss. Der „Wow!“-Effekt, den etwa ein rotes Lackkleid auszulösen vermag, ist nicht zu unterschätzen. Auch unterschiedliche Saumlängen erzielen höchst unterschiedliche Wirkungen. Ein kurzes Lackkleid kann eine provokative Aufforderung darstellen, während ein langes Lackkleid kühle Strenge vermittelt. Ob ein Lackkleid lang oder kurz sein soll, ist letztendlich einzig und allein dem Geschmack seiner Trägerin überlassen. Soll das Lackkleid rot oder schwarz sein oder doch eine gänzlich andere Farbe haben? Auch hier gilt: Über Geschmack lässt sich gar trefflich streiten, umso mehr, wenn die Möglichkeiten schier grenzenlos sind.

Lack-Kleider bei Andersartig

Die Lack-Kleider bei Andersartig stehen für hervorragende Qualität zu fairen Preisen. Wir bieten ausschließlich Lackmode an, deren Design und Verarbeitung uns vollends überzeugen konnte. Vom Lack-Kleid in kleinen Größen bis hin zum Lack Kleid XL finden Sie das perfekte Stück für sich. Egal für welches Lackkleid aus unserem Shop Sie sich entscheiden - Ihr glanzvoller Auftritt ist gesichert!

Nach oben